Wegen der aktuellen Lage beachten Sie die Informationen auf der Startseite des Bürgeramts.

Bei der Zuteilung eines Kennzeichens wird in der Regel eine Buchstaben- und Zahlenkombination zugeteilt, auf die kein Einfluss besteht.

Wird jedoch eine besondere Buchstaben- und Zahlenkombination gewünscht, kann ein solches Kennzeichen als Wunschkennzeichen im Rahmen der Verfügbarkeit beantragt werden.

Bei der Auswahl von Kennzeichen sind Umlaute, Kombinationen mit den

- Buchstabenkombinationen HJ, KZ, NS, SA, SS

- Zahlenkombinationen 18 und 88 sowie

- Buchstaben- und Zahlenkombinationen AH/HH/FG 420/204

nicht erlaubt.

Kennzeichenreservierungen mit den genannten Kombinationen, die möglicherweise in der Vergangenheit vorgenommen wurden, dürfen ab sofort nicht mehr zugeteilt werden.