Sie sind hier:

Fahrerlaubnisse

Mo 08:00 - 12:00
und 14.00 - 17.00, jeweils nur nach vorheriger Terminvereinbarung
Di 08:00 - 12:00
nur nach vorheriger Terminvereinbarung
Do 08:00 - 12:00
nur nach vorheriger Terminvereinbarung
Fr 07:30 - 11:00
nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Hinweis

Einschränkung des Publikumsverkehrs aufgrund des Corona-Virus
Aufgrund der aktuellen Situation werden Kundenanliegen im Bürgeramt nur nach vorheriger Terminvereinbarung erledigt. Eine Terminvereinbarung ist über das Bürgertelefon Bremen unter den Rufnummern 115 oder 0421-361 0 sowie online über https://www.service.bremen.de möglich.

Bitte sprechen Sie möglichst allein vor. Damit kann gewährleistet werden, dass in unseren Wartebereichen das Abstandsgebot (Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m) eingehalten wird. Bitte tragen Sie während des Besuchs des Bürgeramtes eine sogenannte Alltagsmaske.

Für Fahrerlaubnisse wenden Sie sich per E-Mail bitte an die nachfolgende E-Mailanschrift:
fuehrerscheinstelle@buergeramt.bremen.de

Die Führerscheinstelle Bremen ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen zum Führerschein, insbesondere in spezialrechtlichen Fahrerlaubnisangelegenheiten.
Im Bürgeramt - Fahrerlaubnisse - in der Stresemannstr. 48 erfolgt die Bearbeitung von Führerscheinangelegenheiten nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Damit werden Wartezeiten für die Kundinnen und Kunden bei ihrem Besuch vermieden. Eine Terminvereinbarung ist online (siehe unten) oder telefonisch über das Bürgertelefon Bremen Tel.: (0421) 115 möglich.

Informationen zum Pflichtumtausch:
Hinweise zum Pflichtumtausch erhalten Sie unter der Rubrik Dienstleistungen "Führerschein Pflichtumtausch."

Hinweis für Fahrschulen:
Für die Abgabe von Anträgen durch Fahrschulen in der Geschäftsstelle der Fahrerlaubnisbehörde ist eine Terminvereinbarung nicht erforderlich. Fahrschulen können die Anträge ihrer Fahrschüler und Fahrschülerinnen auch per Post übermitteln (Postanschrift: Bürgeramt- Fahrerlaubnisse -, Stresemannstr. 48, 28207 Bremen). Bei Übersendung per Post bitten wir bei erstmaliger Übersendung von Anträgen um Beifügung eines SEPA-Lastschriftmandats zur Einziehung der Verwaltungsgebühren oder eines Verrechnungsschecks. Antragsvordrucke können Sie unter der Telefonnummer (0421) 361-12435 oder per E-Mail fuehrerscheinstelle@buergeramt.bremen.de anfordern. Weitere Informationen und ein SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie unter der Rubrik Dienstleistungen "Führerschein beantragen/Ersterteilung" sowie "Führerschein erweitern".

Allgemeine Hinweise:
Wenn Sie Ihren alten Führerschein in den neuen Kartenführerschein (EURO-Führerschein) umtauschen, einen Ersatzführerschein oder einen Internationalen Führerschein beantragen möchten, wenden Sie sich vorzugsweise an das

  • BürgerServiceCenter-Mitte oder
  • BürgerServiceCenter-Nord

Dies bietet sich insbesondere bei Beantragung von Ersatzpapieren für verlorene oder gestohlene Papiere an, da Sie im BSC-Mitte und BSC-Nord mit einem Besuch gleichzeitig einen Personalausweis bzw. Reisepass und einen neuen Führerschein beantragen können. Hier ist eine telefonische Terminvereinbarung über das Bürgertelefon Bremen Tel.: (0421) 115 möglich.